AGB

Deutsch

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Käufe im Onlineshop der Kosterei

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

1.1 Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2 Vertragspartner ist die Kosterei, Oststraße 38, 48231 Warendorf, vertreten durch Inh. Stefan Kurlovich (nachfolgend „Verkäufer“).

1.3 Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen können Verbraucher sein (nachfolgend „Kunde“). Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§ 2 Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

2.1 Die Angebote und Artikelpräsentationen stellen kein bindendes Angebot dar. Erst Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot nach § 145 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), welches wir annehmen können. Nach Versendung der Bestellung übermitteln wir Ihnen zunächst eine Bestell-Eingangsbestätigung per E-Mail. Bei Annahme Ihrer Bestellung durch uns erhalten Sie innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung per E-Mail, mit der der Vertrag zustande kommt.

2.2 Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Produktnamens oder des Produktbildes genauer ansehen. Durch Anklicken des Buttons [In den Warenkorb] können sie den Artikel in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie durch Anklicken der Grafiken [Ändern] und [Löschen] wieder aus dem Warenkorb entfernen oder ändern. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie in der Seite „Warenkorb“ auf den Button [Zur Kasse].

Im Verlauf des weiteren Bestellvorgangs richten Sie bei Ihrem erstmaligen Einkauf ein Kundenkonto bei uns ein und wählen die Versand- sowie die Zahlungsart. Im letzten Schritt erhalten Sie unter „Bestellinformation“ nochmals eine Übersicht über Ihre Bestelldaten und können alle Angaben nochmals überprüfen und unter [korrigieren] löschen oder ändern. Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie im Browser rückwärts navigieren oder den Bestellvorgang abbrechen und von vorn beginnen. Um den Einkauf abzuschließen, müssen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und auf den Button [Kaufen] drücken. Damit versenden Sie die Bestellung an uns.

§ 3 Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung, die eingegebenen Bestelldaten sowie den gesamten Vertragstext. Wir senden Ihnen per E-Mail eine Bestell-Eingangsbestätigung und anschließend eine Auftragsbestätigung zu.

§ 4 Widerrufsrecht für Verbraucher

1. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Name, Anschrift und, soweit verfügbar, Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 

2. Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
  • Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

§ 5 Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf

der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 6 Preise und Versandkosten

Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Wir liefern mit [DHL, UPS usw.] oder einem anderen Anbieter unserer Wahl.

§ 7 Lieferbedingungen

7.1 Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands.

7.2 Die Ware wird, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von fünf Werktagen nach Bestellbestätigung geliefert.

§ 8 Zahlungsbedingungen

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, Kreditkarte (VISA, Mastercard), per Sofortüberweisung, per PayPal, per Lastschrift oder auf Rechnung.

Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

8.2 Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

8.3 Der Kaufpreis ist mit Eintritt des Zahlungsverzugs während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkte über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

§ 9 Gewährleistung

Wenn Sie Verbraucher sind, erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 10 Haftung

Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit und nach den Vorgaben des Produkthaftungsgesetzes. Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir aus Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

In anderen Fällen haften wir für leichte Fahrlässigkeit nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Vertragswesentliche Pflichten sind solche deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertraut. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen wir bei Vertragsabschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen mussten. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten von unseren Erfüllungsgehilfen.

§ 11 Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns zu den derzeit geltenden Öffnungszeiten unter der Telefonnummer +49 1575 3320801 oder per E-Mail an post@kosterei.de.

§ 12 Sonstiges

12.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.

12.2 Die Europäischen Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

12.3 Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

English

General Terms and Conditions for Purchases in the Online Shop of the Kosterei

§ 1 General, Scope of the GTCs

1.1 All deliveries and services shall be provided exclusively on the basis of the following General Terms and Conditions (hereinafter “GTC”) in the version valid at the time of the order.

1.2 The contractual partner is Kosterei, Oststraße 38, 48231 Warendorf, Germany, represented by owner Stefan Kurlovich (hereinafter “Seller”).

1.3 The Customer within the meaning of these Terms and Conditions may be a consumer (hereinafter referred to as the “Customer”). Consumers within the meaning of the Terms and Conditions are natural persons who conclude contracts for a purpose that can predominantly be attributed neither to their commercial nor to their professional activity.

 

§ 2 Conclusion of the contract

2.1 The offers and article presentations do not constitute a binding offer. Only your order is a binding offer according to § 145 German Civil Code (BGB), which we can accept. After sending the order, we will first send you an order receipt confirmation by e-mail. If we accept your order, you will receive an order confirmation by e-mail within 3 working days after receipt of your order, with which the contract is concluded.

2.2 Once you have found the desired product, you can view it in more detail without obligation by clicking on the product name or the product image. By clicking the button [Add to cart] you can put the item in the shopping cart. You can view the contents of the shopping cart at any time without obligation by clicking on the button [Shopping Cart]. You can remove or change the products by clicking the graphics [Change] and [Delete] again from the shopping cart. If you wish to purchase the products in the shopping cart, click on the [Checkout] button on the “Shopping Cart” page.

In the course of the further ordering process, you set up a customer account with us for your first purchase and select the shipping and payment method. In the last step, you will receive an overview of your order data under “Order information” and can check all details again and delete or change them under [correct]. You can also correct input errors by navigating backwards in the browser or canceling the order process and starting again. To complete the purchase, you must accept our General Terms and Conditions and press the [Buy] button. This will send the order to us.

§ 3 Storage of the contract text

We store your order, the entered order data and the entire contract text. We will send you an order receipt confirmation and subsequently an order confirmation by e-mail.

§ 4 Right of cancellation for consumers

1. cancellation policy

Right of withdrawal

You have the right to cancel this contract within fourteen days without giving any reason.

The revocation period is fourteen days from the day on which you or a third party named by you, who is not the carrier, has or has taken possession of the goods.

To exercise your right of withdrawal, you must inform us (name, address and, if available, telephone number, fax number and e-mail address) by means of a clear statement (e.g. a letter or e-mail sent by post) of your decision to withdraw from this contract. For this purpose, you may use the enclosed sample revocation form, which, however, is not mandatory.

To comply with the withdrawal period, it is sufficient that you send the notice of exercise of the right of withdrawal before the expiry of the withdrawal period.

Consequences of the revocation

If you revoke this contract, we shall reimburse you all payments we have received from you, including delivery costs (with the exception of additional costs resulting from the fact that you have chosen a type of delivery other than the most favorable standard delivery offered by us), without undue delay and no later than within fourteen days from the day on which we received the notification of your revocation of this contract. For this repayment, we will use the same means of payment that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no case will you be charged any fees because of this repayment. We may refuse repayment until we have received the goods back or until you have provided proof that you have returned the goods, whichever is the earlier.

You must return or hand over the goods to us without undue delay and in any case no later than within fourteen days from the day on which you notify us of the revocation of this contract. The deadline is met if you send the goods before the expiry of the period of fourteen days. You shall bear the direct costs of returning the goods.

You only have to pay for any loss in value of the goods if this loss in value is due to handling of the goods that is not necessary for testing the condition, properties and functioning of the goods.

2 Exclusion of the right of withdrawal

The right of withdrawal does not apply to the following contracts:

  • Contracts for the delivery of goods that are not prefabricated and for the manufacture of which an individual selection or determination by the consumer is decisive or which are clearly tailored to the personal needs of the consumer,
  • Contracts for the supply of goods that can spoil quickly or whose expiration date would be quickly exceeded,
    Contracts for the delivery of sealed goods that are not suitable for return for reasons of health protection or hygiene, if their seal has been removed after delivery,
  • Contracts for the delivery of goods if they have been inseparably mixed with other goods after delivery due to their nature,
  • Contracts for the delivery of audio or video recordings or computer software in a sealed package, if the seal was removed after delivery
  • contracts for the supply of newspapers, periodicals or magazines, with the exception of subscription contracts,
  • contracts for the supply of services in the fields of accommodation for purposes other than residential, transport of goods, motor vehicle rental, supply of food and beverages, and for the supply of other services related to leisure activities, if the contract provides for a specific date or period for the supply.

§ 5 Sample cancellation form

(If you wish to revoke the contract, please complete and return this form).

To [here the name, address and, if applicable, the fax number and e-mail address of the entrepreneur is to be inserted by the entrepreneur]:

Herewith I/we (*) revoke the contract concluded by me/us (*) for the purchase of

of the following goods (*)/provision of the following service (*)

Ordered on (*)/received on (*)

Name of the consumer(s)

Address of the consumer(s)

Signature of consumer(s) (only in case of paper communication)

Date

(*) Delete where not applicable.

§ 6 Prices and shipping costs

All prices are inclusive of VAT plus shipping costs. We deliver with [DHL, UPS etc.] or another provider of our choice.

§ 7 Terms of delivery

7.1 We deliver exclusively within Germany.

7.2 Unless otherwise stated in the offer, the goods will be delivered within five working days after order confirmation.

§ 8 Terms of payment

8.1 Payment shall be made either in advance by bank transfer, by credit card (VISA, Mastercard), by instant bank transfer, by PayPal, by direct debit or on account.

We reserve the right to exclude individual payment methods.

8.2 We reserve ownership of the purchased item until full payment of the invoice amount.

8.3 The purchase price shall be subject to interest at the rate of 5 percentage points above the base interest rate upon the occurrence of default in payment during the period of default.

§ 9 Warranty

If you are a consumer, the warranty is in accordance with the statutory provisions.

§ 10 Liability

We shall be liable without limitation for intent and gross negligence and in accordance with the provisions of the Product Liability Act. In the event of slight negligence, we shall be liable for injury to life, limb and health of persons.

In other cases, we shall only be liable for slight negligence in the event of a breach of material contractual obligations. Material contractual obligations are those whose fulfillment is necessary for the proper execution of the contract and on whose compliance the contractual partner relies. Liability in the event of a breach of such a material contractual obligation shall be limited to the damage typical for the contract, the occurrence of which we had to expect at the time of conclusion of the contract on the basis of the circumstances known at that time. This limitation of liability shall also apply in favor of our vicarious agents.

§ 11 Customer service

If you have any questions, complaints or claims, please contact us. You can reach us during the currently valid opening hours by phone +49 1575 3320801 or by e-mail to post@kosterei.de.

§ 12 Others

12.1 The contractual language is German.

12.2 The European Commission provides a platform for online dispute resolution (OS). This can be reached via the following Internet address: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are not willing or obliged to participate in a dispute resolution procedure of the consumer arbitration boards.

12.3 If one or more provisions of these GTC are invalid, the remainder of the contract shall remain valid. Insofar as the provisions are invalid, the content of the contract shall be governed by the statutory provisions.